Änderungen der Lizenzbedingungen von MOSS & Co.

Per 1. April wurden die Lizenzbedingungen von MOSS & Konsorten geändert. Die Änderungen findet man hier übersichtlich aufgeführt:

http://ladylicensing.spaces.live.com/blog/cns!87F95F1B5B21B01E!1568.entry

Das Wichtigste:

  • SharePoint Designer 2007 (SPD) ist frei verfügbar. Benutzer von Lizenzen von SPD erhalten gratis Lizenzen für Expression Web.
  • Performance Point Server 2007 (PPS) ist Bestandteil der MOSS Enterprise Edition. Das heisst wer mittels Software Assurance die Produkte MOSS Server Standard, MOSS Standard CAL und MOSS Enterprise CAL lizenziert hat, kann per sofort den Performance Point kostenlos betreiben. Es ist erlaubt beides parallel zu betreiben
  • Ablösung Forms Server. Die Office Forms Services werden abgeschafft und sind nur noch über die Enterprise Edition erhältlich. Die Forms Services waren bisher schon in den Enterprise Edition drin.

Für bestehende Lizenzen gibts Migrationspfade. Siehe Link oben.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s