Integrating external Content Repositories

Ein neu veröffentlichter Artikel von Scot Hillier auf der MSDN Seite bringt einen neuen interessanten Ansatz für die Integration von externem Content ins Spiel.

http://msdn.microsoft.com/en-us/library/dd440954.aspx

Die Idee setzt auf dem von mehreren grossen ECM-Anbietern definierten CMIS-Standard für Interopablität zwischen den Systemen auf. In SharePoint werden dabei die Dateien nicht direkt gespeichert sondern nur Links (nichts neues). Jedoch wird nun durch ein neu entwickeltes Webpart auf Basis von Silverlight und weiteren Erweiterungen (HTTP Handler für Suchindex) das Ganze sehr integriert gebaut. So können die Dokumente ebenfalls durch neue Metadaten (Columns) ergänzt werden, sowie in Workflows und ähnlichem integriert werden. Durch die Verwendung der CMIS Standards können auch so weitreichende Themen wie Security etc. abgehandelt werden. Das Ganze sieht dann etwa so aus…

image

Der Beispielcode ist hier zu finden
http://code.msdn.microsoft.com/spextcontent

In dem Beispiel wird ein einfacher File Share verwendet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s