Initiative "Clean Code Developer"

Ralph Westphal (mehrfacher Speaker an Techdays etc.) und Stefan Lieser haben einen interessante Initiative ins Leben gerufen. Dabei geht es eine Art Judogürtel für Software Engineers und basiert auf dem fast gleichnamigen Buch „Clean Code“ von Robert C. Martin.

Grundidee welche dahintersteckt, ist dass es egal welche Sprache, Prägung etc. man programmiert, es ein paar Grundsätze und Grundwerte in der Software Entwicklung gibt welche jedoch oft nicht eingehalten werden (so nach dem Grundsatz „es läuft ja, wo ist das Problem“). Die Gründe sind zwar oft einfach zu finden, die Quittung für nicht so sauberen Code erhält man jedoch meist dann später – und meist gut gesalzen.

Mit „Clean Code Developer“ gründen sie nun eine Bewegung welche sich auch untereinander dafür einsetzt für „clean“ respektive besseren, nachhaltigeren Code. Idee dahinter ist wie beim Judo eine Art Gürtelsystem (CCD-Grade…zwar keine Gürtel sondern Armbänder).

Das Ganze tönt wohl etwas speziell, ist es auch…am Besten selber anschauen

http://www.clean-code-developer.de/
und die Grundwerte sind  hier in der Übersicht
http://www.clean-code-developer.de/wiki/CcdWertesystem

Drauf gestossen bin ich übrigens im Blog von Ralph Westphal. Nach meinem Dafürhalten eines der besten Softwarengineering-Blogs im deutschsprachigen Raum

One Man Think Tank – http://ralfw.blogspot.com/

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s