Workflows with WF 4.0 in Mind

Wie an dieser Stelle bereits erwähnt werden die Workflow Foundations aus .Net 3.x komplett überarbeitet und kein Stein bleibt auf dem Alten. Sprich die jetztigen Entwicklungen werden nur sehr begrenzt mit der neuen WF-Engine aus .Net 4.0 kompatibel sein.

Wie entwickelt man aber heute trotzdem einigermassen sinnvoll Workflows im Hinblick auf die neue Engine?

Dieser Artikel hebt die wichtigsten Punkte hervor:

http://visualstudiomagazine.com/listings/list.aspx?id=588

Summary:

  • Vor allem mit Custom Activities arbeiten (wer das kennt, weiss wie mühsam das ist…..)
  • Dependency Properties werden verschwinden (zum Glück….); Variablen möglichst „nah“ beim Workflow lassen….
  • für Kommunikation die Windows Communication Foundation verwenden
  • Aufpassen mit Persistenz-Funktionalitäten….die werden komplett neu gemacht

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s