Articles

Shape – the Web Conference

In Uncategorized on November 27, 2008 by murratore

Christian, André und ich waren am Mittwoch an der Shape Konferenz von Microsoft in Oerlikon.

Hier eine kurze – aus Entwicklersicht – Zusammenfassung der Session welche ich besucht habe.

Keynote

Hier wurden die wichtigsten Neuerungen und aktuellen Stossrichtungen von Microsoft vorgestellt.

IE 8

Cloud Computing

  • effektive virtuelle Server (die Anzahl Server + Cores etc. kann konfiguriert werden)
  • zwei Umgebungen (Stage + Produktiv, Switch kann mittels Knopfdruck gemacht werden und passiert in Echtzeit)
  • eine grobe Preisberechnung von den Microsoft Jungs (fürs Cloud Computing von MS gibt es noch keine Preise – sie haben Konkurrenzpreise genomme = Amazon) -> sie rechnen mit Einsparungen von 50-60 %

.Net 3.5 SP1

Gabs extra noch eine Detailsession -> siehe unten.

Silverlight 2

Gehirnwäsche einfach – 3 Sessions zum Thema! -> siehe unten!

Silverlight 2

  • Release vor 4 Wochen
  • Silverlight ist eine Submenge von WPF
  • Es gibt ein Eclipse Plugin zur Silverlight Entwicklung (http://www.eclipse4sl.org/)
  • Silverlight kann man auch nur als Container benutzen (bspw. für Databinding)
    Zugriff aus Silverlight auf HTML DOM ist mögilch, sowie von HTML Page auf Silverlight Controls/Properties etc. ist problemlos möglich
  • Es gibt ein umfangreiches Control Kit für Silverlight von Microsoft (http://www.codeplex.com/Silverlight). Das hat ein paar ganz coole Controls drin (Chartcontrol vor allem)
  • Es ist möglich lokale Daten zu cachen mittels Isolated Storage
  • DeepZoom (http://msdn.microsoft.com/en-us/library/cc645050(VS.95).aspx) ermöglicht die stufenlose Darstellung von Gigapixel Bildern

Silverlight Styling & Templating

Styling von Silverlight Oberflächen geht über 4 Möglichkeiten

  • Control Properties (altbekannt -> bspw. Font-Color einer Textbox)
  • Control Styles (eine Art CSS für Windows Presentation Foundation)
  • Control Templates
    Controls unter WPF sind eigentlich lookless, so können einfach ganze Controls selber definiert werden
  • Data Templates (Anzeige kann mittels Databinding gemacht werden und verhält sich dann auch so dynamisch)
  • Es gibt schon diverse Controlsuiten von 3-Herstellern
    http://infragistics.com/
    http://componentone.com/
    http://www.telerik.com/products/silverlight.aspx

Silverlight 2 – Data Driven Applications

  • Beispiel mit Databinding mit dem Entity Framework (siehe auch SP1)
  • Autorisierung ist genau gleich wie beim Browser
  • mit SP1 kann der ASP Membership Provider via Webservices publiziert werden und so konsumiert werden mitels Silverlight
  • Linq2SQL ist “tod”, weiterentwickelt von Microsoft wird nur noch das Entity Framework
  • im April 09 wird es eine erste CTP geben für ein Business Logic Framework

.Net 3.5 SP 1 – was ist neu

ASP.Net

  • Browser-History Punkte nun setzbar beim Einsatz von Ajax
  • Script Combining -> mehrere Javascript Files können kombiniert werden (zur Analyse gibt es ein extra Control welches anzeigt was alles geladen wird -> Script Reference Control)

ADO.Net Entity Framework

ADO.Net Data Services

  • Rest-Interface für Datenzugriffe
    d.h. Zugriff auf die Tabelle Personen bspw. so http://www.xyz.com/Personen
    und in der URL können auch Filter, Sortierungen etc. gemacht werden

ASP.Net Routing

  • Möglichkeit zum Umrouten von Links
  • d.h. je nach eingehenedem Link wird anders darauf reagiert

ASP.Net Dynamic Data

  • Data Driven Web Application
  • einfach “Publizierung” einer Datenbank übers Web
  • die Seite kann total customized werden (Fieldtemplates sind möglich, ebenso Validierungen (bereits eingebaut)

Was kommt in Zukunft

Cloud Computing auf der Windows Azure Platform

Bei dieser Session wurde noch gezeigt wie einfach das Hosten von Anwendungen in Windows Azure ist.

Speicherung von Datan (SQL Data Services) sowie Zugriff und Überwachung der Anwendungen (Console Manager gibt es).

About these ads

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 109 Followern an

%d Bloggern gefällt das: